Immer für Sie erreichbar
0170 - 24 25 25 2
Schriftgröße ändern
A A A

Beratung und Unterstützung

Der Pflegestützpunkt - Beratung und Hilfe rund um das Thema Pflege, Behinderung, Krankheit und pflegende Angehörige

Pflegestützpunkte im Landkreis Bad Kreuznach:

PSP Bad Kreuznach I
Wilhelmstr. 84-86
55543 Bad Kreuznach

Tel. Zentrale: 06 71 / 92 04 73 - 0
Tel.: 06 71 / 92 04 73 - 11 und - 12 und - 13

PSP Bad Kreuznach II und III

Wilhelmstr. 84-86
55543 Bad Kreuznach

Tel. Zentrale: 06 71 / 92 04 73 - 0
Tel.: 06 71 / 92 04 73 - 14 und - 15 und - 16

PSP Kirn
Bahnhofstraße 35
55606 Kirn

Tel.: 06 752 / 71 801
Tel. 06 752 / 13 17 34

PSP Bad Sobernheim
Kreuzstraße 10
55566 Bad Sobernheim

Tel.: 06 751 / 855 79 - 22 und - 23

PSP Hargesheim
Schliesenstraße 8
55595 Hargesheim

Tel.: 06 71 / 48 36 70 - 92 und - 93

Übersicht der Pflegestützpunkte im Landkreis Bad Kreuznach mit Ansprechpartnern und Beratungsbereich finden sie hier als pdf-Dokument

Ein Pflegestützpunkt ist nach § 92c SGB XI eine Einrichtung der Pflege- und Krankenkassen, durch die eine wohnortnahe Beratung, Versorgung und Betreuung der Versicherten sichergestellt werden soll. An den Pflegestützpunkten sollen sich auch Sozialhilfeträger, Pflegeeinrichtungen sowie private Kranken- und Pflegekassen beteiligen.

Die in den Pflegestützpunkten tätigen Pflegeberater sollen Pflegebedürftige und ihre Angehörigen individuell beraten. Sie helfen bei der Auswahl und Inanspruchnahme von bundes- oder landesrechtlich vorgesehenen Sozialleistungen sowie sonstigen Hilfsangeboten helfen. Personen, die Leistungen der Pflegeversicherung erhalten, haben nach § 7a SGB XI auf eine solche Pflegeberatung ein Rechtsanspruch.

Die weiteren Aufgaben eines Pflegestützpunktes sind die Koordinierung aller für die wohnortnahe Versorgung und Betreuung in Betracht kommenden gesundheitsfördernden, präventiven, kurativen, rehabilitativen und sonstigen medizinischen sowie pflegerischen und sozialen Hilfs- und Unterstützungsangebote einschließlich der Hilfestellung bei der Inanspruchnahme der Leistungen, sowie die Vernetzung aufeinander abgestimmter pflegerischer und sozialer Versorgungs- und Betreuungsangebote.